SPD Irlich

Nachrichten zum Thema Fraktion

 

15.11.2015 in Fraktion

Entwicklung der Innenstadt

 

Presseinformation der SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat

 

Entwicklung für eine attraktive Innenstadt fortschreiben

 

SPD-Fraktion dankt Oberbürgermeister Nikolaus Roth und Wirtschaftsförderung für

 

In der Neuwieder Innenstadt ist derzeit viel in Bewegung. Nach den großen Veränderungen in der Neuwied Galerie, unter anderem durch die Ansiedlung verschiedener neuer attraktiver Geschäfte, zeichnet sich auch in der Fußgängerzone eine positive Entwicklung ab. So konnten bereits kurze Zeit nach dem angekündigten Aus für die Geschäfte Tchibo und Biba Moden neue Mieter gefunden werden. Auch für die Immobilie, die derzeit noch von Leiniger 2 genutzt wird, konnte bereits ein namhafter Interessent gefunden werden.

„Hier hat sich vieles zum Guten entwickelt und weitere Entwicklungen werden folgen“, sagte SPD-Fraktionsvorsitzender Sven Lefkowitz im Rahmen eines Rundgangs der Stadtratsfraktion gemeinsam mit Oberbürgermeister Nikolaus Roth in der Innenstadt. OB Roth nutzte die Gelegenheit und erläuterte seinen Parteifreunden die aktuellen und anstehenden Veränderungen in der Nutzung freier Ladenlokale.

Auch für das alte, leerstehende C&A-Gebäude zeichnet sich eine Lösung ab. Nachdem die Immobilie Anfang 2015 von der IFA-Firmengruppe aus Trier übernommen wurde, haben diese als leistungsfähiger Entwickler bereits konkrete Vorstellungen für das Objekt und dessen Nutzung. „Wir wünschen uns eine breit gefächerte, gemischte Nutzung inklusive Wohnungen, denn dies bringt Belebung. Dadurch gewinnt die Innenstadt auch abseits der Geschäftsöffnungszeiten neue Attraktivität“, ist Sven Lefkowitz überzeugt und erklärte abschließend „Wir wissen das Leerstandsmanagement in der Innenstadt bei der Wirtschaftsförderung und Oberbürgermeister Nikolaus Roth in guten Händen.“

 

Foto: Mitglieder der SPD-Stadtratsfraktion mit Oberbürgermeister Nikolaus Roth im Rahmen eines Rundgangs in der Innenstadt.